Mitarbeiter binden, Arbeitgeberattraktivität steigern

In Industrie-, Handwerks-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowohl in Deutschland als auch in Österreich stellt der Fachkräftemangel ein allgegenwärtiges Problem dar. Daran wird sich auch in absehbarer Zukunft nichts ändern. Insbesondere mittelständische Firmen suchen daher nach wirkungsvollen, aber auch einfachen Instrumenten, die die Motivation der Beschäftigten erhöhen, die Arbeitgeberattraktivität fördern und Arbeitnehmer stärker ans Unternehmen binden.

 

Variable Vergütung, Mitarbeiterbeteiligung, Lebensarbeitszeitkonten/Wertguthaben und Mitarbeiterbefragung können hier wirkungsvoll einen Beitrag leisten. Ein modern geführtes Unternehmen, das auch zukünftig erfolgreich am Markt bestehen will, sollte auf den Einsatz dieser Anreizinstrumenten nicht länger verzichten.

 

Wir verfügen auf all diesen Beratungsfeldern über fundierten Sachverstand. Von uns erhalten Sie Unterstützung und Antworten auf alle Ihre Fragen aus einer Hand.

 

Variable Vergütung/ Erfolgsbeteiligung

Studien zeigen, dass im Bereich der Vergütung der Anspruch von Fachkräften und die Wirklichkeit in den Unternehmen weit auseinander liegen. Movitationsverluste und Gerechtigkeitsdefizite sind die Folge. Mitarbeiter kündigen, neue Fachkräfte können kaum gewonnen werden.

 

Die variable Vergütung ist sehr vielseitig und kann optimal dazu beitragen, Defizite zu beheben und einen "neuen Wind" ins Unternehmen zu bringen.

Mitarbeiterbeteiligung

Die Mitarbeiterbeteiligung ist ein ganz besonderes Instrument. Sie besitzt die Fähigkeit, Beschäftigte üzu motivieren und ihr Interesse für die Firma enorm zu steigern. Im Ergebnis sind, wie viele Beispiele aus der Praxis belegen, bemerkenswerte Produktivitätseffekte zu verzeichnen.

 

Nutzen Sie über eine Beteiligung der Mitarbeiter auch die Möglichkeiten der steuerlichen Förderung und machen Sie Lohnkosten zu Eigenkapital!

Lebensarbeitszeit-konten

... (auch als Wertguthaben bezeichnet) ermöglichen eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Über das Instrument haben die Beschäftigten die Möglichkeit, für zukünftig vergütete Pflege- oder Erziehungszeiten, ein Sabbatical oder den vorzeitigen Renteneintritt vorausschauend Geld oder Arbeitszeit anzusparen.

Mitarbeiterbefragung

Sie ist ein ausgesprochen hilfreiches Instrument zur Mitarbeiterführung und Unterstützung von Veränderungsprozessen. Eine Befragung gibt genau darüber Aufschluss, in welchen Bereichen Defizite bestehen, und bindet die Beschäftigten wirkungsvoll in den Changeprozess ein. Die Durchführung der Befragung durch einen Außenstehenden ist dabei wesentlich, um ehrliche und damit auch verwertbare Antworten zu erhalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mit-unternehmer.com Beratungs-GmbH