Mitarbeiterbeteiligung: DAS Motivations- und Bindungsinstrument

Mitarbeiterkapitalbeteiligung: Was ist das eigentlich?

 

Die Mitarbeiterbeteiligung, die auch oftmals als Mitarbeiterkapitalbeteiligung oder neudeutsch als ESOP (Employee Stock Ownership Plan) bezeichnet wird, ist ein ganz besonderes personalwirtschaftliches Instrument.

 

Über die Einführung von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen werden die Beschäftigten nachhaltig zum Mit-Unternehmer. Sie haben die Möglichkeit sich am Kapital des Arbeit gebenden Unternehmens zu beteiligen. Im Ergebnis wird die Produktivität des Unternehmens entscheidend gesteigert.

 

Mit der Einrichtung von Beteiligungsmodellen ist oftmals auch ein Einbezug der Beschäftigten in die Informationsbereitstellung verbunden, wobei der Mitarbeiter nicht zum Gesellschafter werden muss.

 

Die Kapitalbeteiligung kann in sehr unterschiedlicher Form aufgebaut sein. Der Mitarbeiter kann Darlehensgeber werden, sich über mezzanine Beteiligungen z.B. als Stiller Gesellschafter finanziell engagieren oder auch zum Gesellschafter werden. Die Vielzahl an Option erlaubt eine individuelle und außerordentlich passgenaue Ausgestaltung. 

 

Hier erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Mitarbeiterbeteiligung:

Fragen und Antworten zur Mitarbeiterbeteiligung

 

Ideal zur ersten Orientierung und zur Beantwortung grundlegender Fragen ist unsere Zusammenstellung, die Sie hier>> finden. Selbstverständlich sind wir auch ihr Ansprechpartner in der Beantwortung weiterer, individueller Fragestellungen.

Diskussion der Mitarbeiterbeteiligung

 

Argumente, die für, aber auch gegen eine Beteiligung der Mitarbeiter am Kapital des Arbeit gebenden Unternehmens, finden Sie hier>>

Formen der Mitarbeiterbeteiligung

 

Die Mitarbeiterbeteiligung kennt und bietet eine Vielzahl von Beteiligungsformen. Angefangen vom Mitarbeiterdarlehen, über mezzanine Beteiligungen (Stille Beteiligung, Darlehen) bis hin zur Beteiligung am Stammkapital (Aktie, GmbH, Genossenschaft) sind alle Varianten denkbar. Einen Überblick finden Sie hier>>

Steuerliche Förderung der Mitarbeiterbeteiligung

 

Eine Darstellung der steuerlichen Förderung der Mitarbeiterbeteiligung in Deutschland und Österreich sowie eine Einführung in die Anlage von Vermögenswirksamen Leistungen (VL) in Mitarbeiterbeteiligungsmodelle finden Sie hier>>

Verwaltung von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen

 

An die Administration von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen werden ganz besondere Anforderungen gestellt. Daher bietet sich die Nutzung einer speziellen Software an, die diese Anforderungen in besonderer Weise erfüllt. Informationen dazu finden Sie hier>>

Einführung von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen: Beratung

 

Die Gestaltung von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen ist eine anspruchsvolle Thematik. Aus einer Vielzahl von Optionen gilt es die Richtige auszuwählen und im Detail zu gestalten. Wie eine Modelleinführung durchgeführt werden kann und wie wir Sie dabei unterstützen können, lesen Sie hier>>

Wissensdatenbank Mitarbeiterbeteiligung

 

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Fülle von Informationsmaterial zur Verfügung mit Praxisbeispielen, Studien, Broschüren und einiges mehr. Unseren Downloadbereich Mitarbeiterbeteiligung finden Sie hier>>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mit-unternehmer.com Beratungs-GmbH