Kurzberatung Mitarbeiterkapitalbeteiligung

Viele Unternehmen wollen ihre Mitarbeiter am Kapital beteiligen. Aber nicht jedes Unternehmen will einen detaillierten und intensiven Beratungsprozess durchlaufen. Genau auf diese Zielgruppe, zu der in der Regel Kleinunternehmen oder Handwerksbetriebe zählen, die dem  Fachkräftemangel wirkungsvoll entgegen treten wollen, ist unsere Kurzberatung ausgerichtet.

 

Im Rahmen der Kurzberatung informieren wir die Unternehmensleitung, den Betriebsrat und Mitarbeiter persönlich über

  • Chancen und Grenzen der Mitarbeiterbeteiligung,
  • die Bandbreite möglicher Beteiligungsformen,
  • Einsatzmöglichkeiten der steuerlichen Förderung sowie der Vermögenswirksamen Leistungen, und
  • Auswirkungen auf Unternehmen und Mitarbeiter in den Bereichen Bilanzierung, Steuern und Sozialversicherung, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht und andere relevante Felder.

Darüber hinaus erhalten Sie von uns die folgenden Unterlagen:

  • Standardvertrag Mitarbeiterbeteiligung (Beteiligungsangebot,  Betriebsvereinbarung, Beteiligungsvertrag Mitarbeiterdarlehen und Genussrechtsvertrag)
  • Standard-Mitarbeiterpräsentation
  • Standard-Formulare zur Verwaltung des Beteiligungsmodells (Zeichnungsschein, Anteilschein)

Gegenstand der Kurzberatung ist zudem, dass wir Ihnen die Inhalte der Unterlagen im Detail erläutern und alle Ihre Fragen dazu beantworten.

 

Mit dieser Ausstattung und Ihrem erlangten Wissen sind Sie bereits in der Lage, eigene Anpassungen durchzuführen und im Ergebnis ein vollwertiges und funktionsfähiges Mitarbeiterbeteiligungsmodell zu praktizieren.

 

Das Honorar zur Durchführung unserer Kurzberatung "Mitarbeiterkapitalbeteiligung" beträgt € 3.000 netto zzgl. MwSt. und Reisekosten. In der Regel ist die Kurzberatung für KMU förderfähig über ein Förderprogramm der BAFA, sodass der Eigenanteil des Unternehmens lediglich 50 bis 20% des Nettohonorars beträgt.

 

Unsere Garantie an Sie: Sollten Sie im Rahmen der Durchführung der Kurzberatung zu dem Ergebnis kommen, dass weitere Beratungsschritte erforderlich sind, ist das indivuelle Hinzubuchen von Erweiterungsbausteinen möglich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mit-unternehmer.com Beratungs-GmbH